Boah. Chipsfrühstück.

Es gibt hier bereits einige Stellungnahmen zum Thema Ernährung. Demzufolge habe ich sowohl gestern, als auch heute bloß Chips gefrühstückt.

Nach einer Schicht von 18:00 bis 04:15, und einer Schicht von 18:30 bis 02:45, bei der mehrere tausend Leute dauerversorgt werden wollten… Immensen Spaß hat’s gemacht, aber „richtiges“ Essen?! Fehlanzeige- 😂

Seltsamerweise hab ich allerdings seit geraumer Zeit eine wahre Bubble-Tea-Obsession. Ich finde das Zeug geil – wobei hier (erneut?) betont werden muss, dass ich sehr klassische Sorten trinke: warmen Ceylon-, Taro-, oder Oolongtee mit Milch, dazu Tapioka und Rohrzuckerperlen. Darüber hinaus: bitte keine Experimente- 😅

Besagter Tee hat mir gestern also zumindest energietechnisch zusätzlich geholfen- Und gleich geht’s erneut los. Tee holen und ab zum Barkeepen! Wer weiß, was ich dann morgen frühstücke- Oo

(Es gibt zwar sehr geregelte Pausenzeiten bei der Arbeit. Aber ab einem gewissen Punkt in der Nacht ist man über den Hunger auch hinweg. 🤔)

VVN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s