Party, Rihanna und Netflix.

Heute bin ich im positivsten Sinne derangiert. Ich liege (wieder) im Bett, „meinen“ Hafermilch-Macchiato und eine Tafel Honig-Salz-Mandel-Schokolade auf dem Nachttisch neben mir, und habe ausnahmsweise erst nach 16 Uhr auf den Blog geschaut.

Wenn jemand weiß, wie man Party macht, dann Wolf! Und: *ICH AUCH*, weil ich seit 2003 unverkennbar vom Meister lernte- 😆

Wir waren bis 04:30 mit einer seiner Freundinnen am Start und hatten einfach die beste Zeit (= davon morgen mehr). Mein Empfinden ist jedenfalls gerade sehr „Rockstar 101“:

(Rihanna! Ich find sie toll. Außerdem gab sie eines der besten Interviews zum Thema „Häusliche Gewalt“ auf der Welt. Das kurz am Rande.)

Jetzt gleich werde ich aber „bloß“ 13 Reasons Why auf Netflix weitergucken, später dann sicherlich erneut die Küche putzen, vielleicht mit einem lieben Menschen meiner Wahl telefonieren und einfach sein. Das wird gut.

Wolf ist zwar schon wieder auf Achse – zur nächsten Party, zu der ich hätte mitgehen können! – aber die Leute dort sind nicht mein Fall. Im Sinne unserer gelebten Autonomie habe ich Wolf also fröhlich ziehen lassen und hänge nun zufrieden mit mir selbst ab.

Nachdem ich mit ihm vor seinem Aufbruch noch eine Riesenportion Rührei mit Paprika, Tomaten, frischen Kräutern und Zwiebeln direkt aus der Pfanne gestippt hab – warmes Steinofenbaguette plus Lachs dazu – und er sich direkt den nächsten Mimosa reinzog.

Das hatte irgendwie Stil, finde ich. Eventuell spricht da aber auch Rihanna aus mir.

Macht ihr euch ebenfalls einen entspannten Samstagnachmittag! 😊

VVN

(Es ist ein alter Hut, aber WordPress teilt mir nicht mehr mit, wenn ich irgendwo kommentiert und darauf eine Antwort erhalten habe. Grr. GRR.)

7 Kommentare zu „Party, Rihanna und Netflix.

    1. Dir auch eine gute Nacht, Monika! 🙂

      Du hast Recht, ich war sehr viel unterwegs. Mit Herrn Carax, mit C., mit der Sushifreundin und meiner ehemaligen Bar-Kollegin… Und Wolf ist ebenfalls sehr intensiv- Insofern ist so ein Serienabend wirklich mal gut. Ich verspürte diebische Freude in Aussicht darauf. 😆

      Schön, dass du beim Italiener dein Nach-Geburtstagsessen haben konntest! VVN

      Gefällt 1 Person

  1. Lieber Valentin,
    ich bin fast ausschließlich stille Mitleserin und lasse nur ein stets ehrlich gemeintes Like da, aber jetzt möchte ich doch auch mal ein paar Worte zurücklassen, weil ich dich – euch – einfach wahnsinnig gerne lese! Auch wenn ich manches noch nicht ganz verstehe (dafür bin ich wohl noch zu kurz eben jene stille Mitleserin), freue ich mich immer, wenn ich einen neuen Beitrag finde =) Hab einen schönen Sonntag!
    lg Flügelwesen

    Gefällt 1 Person

    1. Liebes Flügelwesen, da geht es mir ganz genauso! 😊

      Beim Lesen deiner Texte kann ich sehr oft mitfühlen, bin aber gleichzeitig bestens unterhalten und muss auch regelmäßig wegen deiner scharfsinnigen (Eigen-)Beobachtungen grinsen! Insofern ist das Vergnügen beidseitig 😉, zumal wir mit „Carlie“ einen zusätzlich-positiven Verbindungspunkt teilen-

      Danke für deinen Kommentar, willkommen bei uns und dir einen famosen Sonntagsrestabend! VVN

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s