Das war klar. đŸ˜č

Meine BeitrĂ€ge erscheinen in letzter Zeit immer so spĂ€t am Abend. Aber Texten und Telefonieren mit FreundInnen ist nicht weniger wichtig als Bloggen, natĂŒrlich, und dann bleib ich eben dankbar dabei, bis es plötzlich… Wie spĂ€t haben wir’s?! Plötzlich 21:31 ist. Hrr.

Deshalb spute ich mich jetzt mit Schreiben und garantiere fĂŒr nix. 😆

OK. Kaum ist Wolf aus dem Haus, esse ich kaum mehr. Das war gĂ€nzlich abzusehen und ĂŒberrascht mich von allen Leuten der Welt am allerwenigsten, aber hĂ€tte es gestern nicht noch eine Portion gekochte (!) Nudeln, ein paar Kirschtomaten, einen Rest rotes Pesto, eine Handvoll Jalapeños und ein StĂŒckchen FetakĂ€se gegeben – schnellstmöglich aufzubrauchen – wĂ€re es den Tag bei Saft und Mandel-Macchiato geblieben. Dem einen, den Wolf mir vor unserem Abschied zubereitet hatte.

Und denkt mal nicht, ich hĂ€tte mit den eben genannten Sachen gearbeitet. Ich habe *erwĂ€rmt*, und alles einfach in den Ofen geschoben. Dass ich die Jalapeños und die Kirschtomaten vorher kleinschneiden (= und die grĂŒnen Stellen vom Strunk entfernen) musste, war fast schon zu viel des Guten. Nee, nee, nee. 😒

Heute gab es bislang sogar bloß Saft, Mandel-Macchiato und drei kleine Sauerteigbrotscheiben mit Marmelade: gleichfalls „so rasch wie möglich aufzubrauchen“. Dabei mag ich „Brot mit XYZ“ nichtmal! Der Sonderfall hier ist, dass 1.) Wolf das Brot selbstgebacken hat, und ich 2.) aus Prinzip nichts wegschmeiße, was er mir vorsetzt, bzw. was noch essbar ist. Da bin und bleibe ich kein Fan von.

Mein – von Wolf erwarteter – Fleiß im Haushalt hat glĂŒcklicherweise nicht unter seiner Abwesenheit gelitten. Auf *DEM* Gebiet ist alles im Lot. Er wird heimkommen und nichts zu beanstanden haben. Nur die Angelegenheit mit dem Essen… Njaaa. Ich seh’s mit Humor. Und sobald er zurĂŒck ist, gleicht sich das Kaloriendefizit sicher wieder aus. Wir grillen immerhin stĂ€ndig. Unfassbar, wie oft wir 2021 bereits grillten.

Ansonsten hab ich seit vorhin eine musikalische Reise quer durch die Genres hinter mir: von Rihanna zu Diary of Dreams (= hat Spaß gemacht! đŸ˜») zu Sia zu Nicky Jam zu Enrique Iglesias zu Lacrimosa zu Beethoven- Was eindeutig daran liegt, dass die Neon-Genesis-Evangelion-Animeserie immensen Einfluss auf mich hatte. DĂŒsterer, dĂŒsterer Shit. Vermutlich werde ich Neon Genesis Evangelion heute Nacht auch erneut in GĂ€nze ansehen. Kennt ihr das?

Und mit dieser Frage sage ich beitragsmĂ€ĂŸig: „Bis Dienstag!“ Bleibt interaktiv und anti-coronal! 🌾

VVN

P.S.: wen es gewundert hat, dass unter dem „Klarname vs. Pseudonym. Teil II.“-Artikel von mir random Ariana Grande auftauchte… Es hat System.

13 Kommentare zu „Das war klar. đŸ˜č

  1. Es geht euch gut, und das ist das Wichtigste! Bekommt ihr wirklich von den ganzen Dingen die aus der Bundeshauptstadt hier anlanden, gar nichts mit? Falls wirklich nicht, dann sollte ich auch einfach mal die EmpfangsgerĂ€te muten. 😉 In diesem Sinne, noch ein schönes Restwochenende! Sorry, ich werde Abends immer erst noch mal richtig wach. Lol LG Michael

    GefÀllt 1 Person

    1. Hallo nochmals, lieber Michael! 😉

      Wie meinst du das, mit dem: „bekommen wir wirklich nichts mit“? Ich glaub, da stehe ich gerade fett auf dem Schlauch- Und die EmpfangsgerĂ€te muten ist immer mal eine gute Idee. Bei mir herrscht z.B. derzeit „Laschet oder Söder“-Überdruss… 😅

      Habe du ebenfalls einen angenehmen Restsonntag und lass es dir genauso gut gehen! VVN

      GefÀllt 2 Personen

      1. Genau das meine ich. Da mĂŒssen doch bei euch die Strassen „brummen“. Lol Nee, war nur so eine FĂŒllfrage. 😉 Ich denke ja, dass die Bezeichnung „Bundeshauptstadt“ ein Titel ist, den Berlin wirklich nicht brĂ€uchte. Da ist sonst mehr los. Nun ja, lassen wir die beiden mal „streiten“. Irgendwie mĂŒssen die ja ihre Tantiemen verdienen. Lol Danke, Valentin! LG Michael

        GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Sandra, ja, der Kram Ă€ußert sich derzeit in gepflegtem MĂŒĂŸiggang. Was nicht bedeutet, dass ich hier nicht mehr herumschwirren und kommentieren wĂŒrde- Wie du siehst. đŸ˜č

      Und Essen: heute fand ich den Rest vom Brot, Honig und ZiegenfrischkĂ€se. Daran knabbere ich gerade- 🌾

      Bis gleich bei dir! Hoffentlich hast du selbst auch Spaß… VVN

      GefÀllt 1 Person

  2. Neon Genesis… ist halt Manga, bzw. Anime. GefĂ€llt einem oder nicht. Ich hab#S damals immer gerne gesehen, als Arte noch regelmĂ€ĂŸig welche brachte. Das war noch zu Zeiten des linearen Fernsehens. Aber irgendwie macht es mich heute nicht mehr so recht an… Hm… Schönen Sonntag Dir lieber Valentin und guten Appetit beim AufgewĂ€rmten. 😉

    GefÀllt 3 Personen

    1. Lieber Flo – momentan esse ich noch mehr *BROT*. Oh, Mann. 😆

      Dass du Neon Genesis kennst, freut mich irgendwie. Weil ich nicht damit gerechnet hĂ€tte, dass jemand dermaßen rasch: „Hab ich auch geguckt!“ ruft. 😇

      NatĂŒrlich ist es mit Manga und Anime völlige Geschmackssache. Zumal NGE *an sich* massiv irritieren und verwirren kann, siehe: psychischer Totalabfuck jedes einzelnen Protagonisten. FĂŒr Heiterkeit und Frohsinn seh ich dann: „DrachenzĂ€hmen leicht gemacht“. Sagt dir das auch was? 😊

      Schönen Sonntag zurĂŒck – mit oder ohne Wurst! VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Alter, Mann… Ich habe Kinder… Da kenn ich doch selbstverstĂ€ndlich DrachenzĂ€hmen… đŸ€ŁđŸ˜‚đŸ€ŁđŸ‘ Dir auch noch einen schönen Restsonntag!

        GefÀllt 1 Person

      2. Oh, das freut mich fast noch mehr! Besonders den ersten Film kann ich mir wirklich *wieder und wieder* anschauen, ohne dass es je langweilig wird… đŸ˜ș

        Und, hey. „Alter, Mann“. Kommasetzung ist schon was Feines. 😆

        Herzlichste MontagsgrĂŒĂŸe an dich und deine Familie, lieber Flo! VVN

        GefÀllt mir

  3. Hallo Valentin,
    es ist doch völlig normal das du ohne Wolf weniger isst. Zumindest zu den Hauptmahlzeiten.
    Zu zweit schmeckt es einfach besser und ist angenehmer. Es geht mir da im Moment genauso …
    Ich wĂŒnsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe GrĂŒĂŸe 😘
    Monika

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s