Indisch, neue Drinks und KUCHEN! đŸ˜ș

Nachdem Wolf und ich in der Nacht endlich sicher und wohlbehalten am Bestimmungsort angelangt waren, haben wir direkt noch indisch bestellt. Lamm „Madras“ mit Mango Chutney, Cheese Naan, gefĂŒllten Teigtaschen, diversen Dips und noch mehr Lamm. Es war ein Fest. Und ein weiterer Grund, diese Stadt zu lieben. Selbst, wenn ich das bereits mehrmals gesagt habe mit dem: Lamm „Madras“ weit nach Mitternacht. 😇

Beim Essen schauten wir die aktuellste heute-show und das neueste ZDF Magazin Royale und mussten uns ĂŒber das Statement, JĂ€germeister sei DAS MAGGI DER ALPEN totlachen- (Und, eh. Ich kann JĂ€ger auch bloß wegen Der Toten Hosen *irgendwas* abgewinnen. Geschmacklich isses… Neee. đŸ˜±)

Aber wisst ihr, was ich im Gegensatz zu JĂ€ger einfach grandios find? Bombardino. Den kannte ich noch nicht, selbst als Barkeeper, aber unter gern exzessiv feiernden Wintersportlern ist er wohl voll das Ding, weshalb Wolf (= gern exzessiv feiernder Wintersportler) mich jĂŒngst damit bekannt machte… Mit frischem Espresso und selbst aufgeschlagener Sahne sieht das so aus:

Vermutlich fĂŒr die nĂ€chste Zeit mein persönliches „It GetrĂ€nk“. Danke, Wolfs SiebtrĂ€germaschine, Danke ICH, dass ich Wolf vom Einkauf neuer ShotglĂ€ser ĂŒberzeugt hab. Wir könnten wirklich so langsam eine eigene Bar eröffnen! đŸ˜»

Inzwischen sitze ich allerdings schon lange wieder beim Herrn Carax in der Butze und nach einer entnervenden Nahrungsjagd gibt es selbstzusammengemixte Beeren-Smoothies, Karamell-Milchkaffee und KUCHEN.

Gepflegtes gemeinsames Lungern mit Stil, obwohl ich demnĂ€chst wieder wohlmaskiert in Richtung Wolf tingeln muss. Ich befĂŒrchte, dass es dann sofort *nochmal* Essen geben wird. Essen und đŸčđŸčđŸč. Aber wer wĂŒrde sich darĂŒber denn beschweren.

Bis morgen… Schön, dass es euch gibt, und habt genauso viel Spaß und KUCHEN wie wir!

VVN

P.S.: als ich vorhin auf Wolf einschlief, war ich von Herzen (erneut) so scheißen-dankbar, dass wir einander damals gefunden haben. So. Scheißen. Dankbar. đŸ’–

23 Kommentare zu „Indisch, neue Drinks und KUCHEN! đŸ˜ș

  1. Ihr seid echt das beste Beispiel, dass Liebe doch schön ist, obwohl ich sie als alter Chef-Zyniker eher fĂŒr eine Art biochemische Magenverstimmung halte… 😜 —- Apropos Magenverstimmung: Besser als JĂ€germeister gefiel mir immer „Schierker Feuerstein“ – wenn es denn unbedingt ein KrĂ€uterbitter sein muss… —- Als ich noch in Berlin-Friedrichshain wohnte (zwölf Jahre her inzwischen) habe ich mir auch oft einen indischen Mitternachtsimbiss ins Haus bestellt – am liebsten einen großen gemischten Vorspeisenteller… 😋 —- LG, h.

    GefÀllt 3 Personen

      1. Da ich seit 1994 ostdeutsche Freunde hatte, war ich ziemlich oft im Osten Wandern – u.a. im Harz, wo mir in Schierke erstmals nach einem Gasthausbesuch der Feuerstein unterkam… Etwas spĂ€ter zog der Likör bei meinen Eltern ein, ein Mitbringsel der dortigen gebĂŒrtig aus Schierke stammenden Reinmachefrau, und kam mir dadurch zum zweiten mal unter… Seitdem habe ich immer eine Flasche davon in meiner Hausbar – auch jetzt noch, wo ich leider keinen Alkohol mehr vertrage. Aber der Feuerstein ist ja auch eher „Medizin“… 😉😄

        GefÀllt 2 Personen

    1. „eine Art biochemische Magenverstimmung“… Die Umschreibung gefĂ€llt mir! Weniger „schön“ wird es dadurch alles allerdings trotzdem nicht, daher hoffe ich, dass diese Magenverstimmung genau *so* anhalten möge- đŸ˜čđŸ˜čđŸ˜č

      Oha! Großer Vorspeisenteller! Was war drauf? 🙂

      „Schierker Feuerstein“ steht bei meiner (Weihnachts-)Wahlfamilie im SchrĂ€nkchen. Daher kenn ich den auch! Es gibt sogar Cocktails damit: https://schierker-feuerstein.de/drinks/ 😼

      Herzliche SonntagsgrĂŒĂŸe, lieber h.! VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Ist mir zu sehr (Kalorien)bombe! Deshalb nur mal im Winter, am besten draußen auf einem „Mercatino“ Weihnachtsmarkt, anstelle von GlĂŒhwein.
        Verstehe gut, dass man Bock drauf haben kann, ist ja super lecker 😋
        LG und schönen Sonntag! Anke

        GefÀllt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s