Positivliste in Folge der Aftershowparty.

Nachdem aus der gestrig angedachten Fünferrunde doch etwas… Geringfügig Größeres geworden war, melde ich mich nun mit einem letzten „Juli 2021“-Artikel, um abermals das Gute festzuhalten. 🌸

1.) hagelte es für Wolfs und mein gemeinsames Management der Nacht durchgehend Komplimente von allen Seiten. Die Bandleute texteten ihm eben noch einmal, was für eine super Zeit sie bei uns hatten. „Tolle Hütte, tolle Leute, tolle Drinks… Wie früher auf Klassenfahrt!“

Yo. So kann man „10 von 10 Sternen“ auch umschreiben. 😅

2.) war Wolf im Laufe der Festivitäten ständig fröhlich. Wenn ich näher darüber nachdenke, dann glaube ich, dass die gesamte irre Aktion in genau dem Moment enorm heilsamen Effekt hatte.

3.) brachte diese Fröhlichkeit viele wunderschöne Dialoge mit sich. Natürlich *weiß ich*, dass Wolf mich liebt– Aber sowas streichelt meine kleine Seele extra:

„Hej, Wolf- Ich hoff, du bist stolz auf mich?“

(Ursprünglich spielte ich mit der Nachfrage darauf an, dass jedes Glas im Umlauf *stets halbvoll* war. Wieso ich mich erkundigte? Im BDSM-Kontext spielt „Stolzsein auf den Partner“ oft eine seeehr spezielle Rolle.)

Und Wolf:

„Nein – ich bin stolz auf ‚UNS‘!“

🐺🐱💖

4.) hatte ich Tanzen krass vermisst. Tanzen Arm in Arm mit ihm und Freundin I? Umso besser.

Und 5.) ist mein flammendes und besorgtes Plädoyer für (mehr) Selbstfürsorge neulich tatsächlich bei Wolf angekommen.

Vorhin, als wir unseren Kaffee tranken und neue Roggenbrötchen mit Lachs belegten, meinte er: „Bis zu dem Geburtstag eines Kumpels in zwei Wochen lebe ich jetzt auch alkoholfrei! Und wenn die Geburtstagsfeier vorbei ist, mach ich wahrscheinlich weiter.“

„OK. Ich unterstütze das!“

Das heißt zwar im Endeffekt, dass aus meinen (übermorgen 😉) 1 1/2 Monaten ohne Alkohol vermutlich 2 1/2 Monate ohne Alkohol werden – aber von mir aus gern. Sich inmitten von seelischen Tiefs hart einen reinzulöten ist ohnehin nie ’ne Lösung.

Somit war die Party ein absolut würdiger Abschluss vor einer neuen bzw.: verlängerten Phase der Abstinenz. Mit Pauken und Trompeten.

Und jetzt sind es nur noch vier Stunden und sechs Minuten, bis dieser Juli vorbei ist. Startet großartig und gesund in den August, liebe Leute! 🌞

VVN

P.S.: IAMX! Waren auch wieder gut gestern.

27 Kommentare zu „Positivliste in Folge der Aftershowparty.

  1. Lieber Valentin, ungeplante oder anders geplante und dann großartige gewordene Feste sind doch eh die besten.😉 Es freut mich immer, Positivlisten zu lesen. Für Negatives braucht man nur die Nachrichten einzuschalten.
    Kommt gut in einen ebenso positiven August!💪🌞

    Gefällt 6 Personen

      1. Danke, das werden wir. 😎
        Hier bei uns in Norditalien gewittert es gerade, also fahren wir gleich mal nach Dresden, dort ist eine Woche Regen angesagt. Egal, die Sonne scheint im Herzen! Wir treffen einen Teil meiner Familie endlich wieder. 😍
        Bis denne, machts gut! Ciao Anke

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s