Sicher in B. angelangt.

Nach gefühlten 127 Stunden Fahrt und seltsamen ungeahnten Umwegen durch irgendwelches Niemandsland. Und da sich das Plattsein Dank der Reise mit der DB nicht unbedingt verringert hat, gibt es für heute nur noch diese vier Dinge mit euch zu teilen:

1.) Herr Carax‘ (<- Apostroph! 😉) und mein Kostümfreund lässt euch allen liebe Grüße ausrichten, nachdem ihr ihn in den Kommentaren hier so zahlreich mit Solidarität und Gute-Besserungs-Wünschen bedacht habt! Sonntag bekomme ich *höchstwahrscheinlich* einen minutiösen Hergangsbericht des erwähnten „Querdenker“-Angriffs… 🐙

Dann folgt – möglicherweise – mehr zu dem Thema.

2.) werde ich euch betreffs der letzten zwei Blogartikel (= Wo Licht ist, ist auch Schatten und Irgendwie platt) morgen erst antworten können. Also: bitte nicht wundern, dass ich mich bloß flüchtig durch all eure neuen Zuschriften geliked hab! Ich hing in einer Bahn – und hänge nun außerhalb einer Bahn. 🤔

3.) So koffeinkonsumsmäßig bin ich langsam auf Wolfsniveau: vier+ doppelte Espressi täglich, aber keinerlei Effekt. Ob das Grund zur Sorge ist? Wir werden es herausfinden.

4.) Die „Truth Facts“ der WELT wieder.

Ich vermute, darüber könnt ihr auch lachen.

Es stimmt nämlich! Obwohl ich eine dritte Rubrik eröffnen müsste: „Fragen nach Handwerksutensilien oder örtlichen Gegebenheiten.“

THE STRUGGLE IS REAL.

Gute Nacht, liebe Leute- Passt auf euch auf! 🌸

VVN

P.S.: Katy Perry. Gefällt mir unverändert und läuft gerade beim Herrn Carax im Laden auf Dauerschleife.

7 Kommentare zu „Sicher in B. angelangt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s