Zu den „schönen Abenden“ und Cat Content.

Ihr Lieben! Heute ist der Internationale Tag der Katze! 🐱

Und, hey. Nachdem ich kürzlich über „Durstlöscher“ schrieb, und hier irgendwie ständig Leute mit den Dingern durch’s Berliner Stadtbild wetzen, entdeckte ich beim letzten Spätibesuch mit Herrn Carax „Durstlöscher“ Geschmacksrichtung Blueberry-Marshmallow.

Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen.

Logischerweise musste ich das Zeug kaufen, rangetraut hab ich mich allerdings bislang nicht. Man könnte sagen:

„Wir wundern uns noch.“

Cat Content Deluxe mit meinen neuen Katzenbällchen! 😻😻😻

Auf die „schönen Abende“ wollte ich aber auch noch zurückkommen, groß angekündigt gestern. Also…

Nach der Ramenorgie am Donnerstag saß ich Freitagabend in einer netten Viererrunde mit der Sushifreundin 1.) draußen vor einem vegetarisch-veganen Asialaden und 2.) geschützt vor’m strömenden Regen draußen vor einer Bar. Dabei entstand dieses harmonische Bild:

Aperol Spritz, Weinschorle und Whiskey Sour. Aber ich trank *COLA*. Abstinent, wie geplant.

Mit dem Pfannenfreund gestern gab es zunächst „Korean Fried Chicken Bites“, Süßkartoffelchips und French Fries, die wir draußen im Park picknickmäßig snackten – danach flanierten wir lustig durch die Gegend. Wir kamen am „Bethanien“ vorbei, höchst ansehnlich im Abendlicht…

… und in der Peripherie trafen wir kurz darauf auf diesen Kameraden:

Zweiter Cat Content am Weltkatzentag. Gnihi! 😹

Und wie ihr anhand meiner „Kursiv“-Nutzung sehen konntet, waren wir alle grundsätzlich draußen, draußen, draußen.

Für mich als Ungeimpfter (= alle Anderen sind glücklicherweise durchgeimpft) ein sehr guter Kompromiss.

Ich mein… Dann hocke ich zwar stets weiter an der frischen Luft, trage das FFP2-Dings sogar außerhalb der Öffis (= der Pfannenfreund tat dies übrigens auch. Wann immer wir durch enge Passagen und/oder Menschengruppen laufen mussten: Maske auf.) und wasche mir weiter die Pfötchen *wie verrückt*. Aber am Ende des Tages ist das alles absolut kein Grund zum Klagen! 😇

(Das Burgerfrühstück mit meinem Kostümfreund – die Verabredung klappte – halten wir demnach gerade ebenfalls draußen ab.)

Die schönen Momente finden sich.

Für euch einen entspannten Restsonntag mit viel Sonne, dafür ohne Delta und Co.! 🌸

VVN

P.S.: tagesaktuell (weiterhin) Corona-negativ. Wolf hat noch eine ganze Schublade voller Selbsttests, auf die ich zugreifen kann.

29 Kommentare zu „Zu den „schönen Abenden“ und Cat Content.

    1. Happy Cat Day, dear Nico! Yay! 😻😻😻

      The blueberry-marshmallow drink is yet to be tasted. At the moment it’s still sitting inside Mr. Carax‘ fridge. I think it might be awesome, yes, but somehow the whole concept also scares me a little… 😅

      Have a wonderful Monday and all the best to your wife again! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Nur eine wohlige „Gänsehaut“.
        Eine kleine, unscheinbare Antwort.
        Das positive Feedback auf mehrere Monate Arbeit, um jemanden aus seinen unbewussten lebenslangen Ängsten zu befreien…
        Das Leben ist wunderschön, vor allem, wenn man ab und zu den Sinn wieder erkennen kann.
        🙏💚🤗

        Gefällt 1 Person

      2. Ich mag deine gesamte Antwort, aber besonders den letzten (Teil-)Satz. Das Gefühl von Sinnhaftigkeit im eigenen Tun und Sein kann unglaublich heilsam wirken. 🙂🌞🌸

        Danke dir, lieber Ankor, und unzählige weitere solcher Tage! VVN

        Gefällt 1 Person

      3. Es sind kleine Geschenke, die wie kleine Diamanten funkelnd in kleinen Schiffchen auf dem einsamen Ozean treiben.
        Und wenn Du lernst, im Funkeln einer jeden kleinen Wellen einen solchen Diamanten zu sehen, wird die Einsamkeit des Ozean zu einem Meer als funkelnden Geschenken…
        (P.s.: Ich bin weder Therapeut noch Arzt. Ich habe nur versucht, einem Menschen, den ich liebe, diese Liebe auch zu schenken.)
        🙏💚🤗

        Gefällt 1 Person

      1. Erlaube mir, in diesem Zusammenhang den Film „The Crow“ mit Brandon Lee zu zitieren: „Gar nichts ist trivial“. Oder profan. Oder so. 🙂

        Und was könnte denn wertvoller sein, lieber Zweimal-B, als gemeinsam verbrachte Zeit? VVN

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s