Ja, die Zeit rast.

Seit der MERKWÜRDIGEN BEGEGNUNG (TM) sind nun ebenfalls schon wieder zwei+ Tage verstrichen. 😼

Morgen Abend kehrt der Wolf aus dem Ausland zurĂŒck (= sofern sich der Lufthansa-Streik nicht auch irgendwie auf seine Wege auswirkt), danach sind wir auf einer grĂ¶ĂŸeren Geburtstagsparty eingeladen und ich hoffe, es wird gut.

Die Anwesenheit von Freundin I möge uns dabei bitte herzlich wenig beirren: bei einer dreistelligen Anzahl an GĂ€sten vermag man sich eigentlich prima aus dem Weg zu gehen, zumal sie weiß, dass Wolf sie abgeschrieben hat. KĂ€me da weiteres Dramazeugs ihrerseits, wĂ€re das doch arg… Verzweifelt. đŸ€”đŸ™đŸ˜č

Vielmehr freue ich mich dort beispielsweise auf den Chefkochfreund, mit dem das geplante Asia-BĂŒfett-Treffen neulich „bloß“ deswegen nicht stattfand, weil er an Corona erkrankte. Jetzt, wo er glĂŒcklicherweise alles heile ĂŒberstanden hat, wird das natĂŒrlich nachgeholt!

Generell waren der Donnerstag und der Freitag auch ziemlich ruhig.

Ich leerte meinen Rucksack, verstaute meinen Krams, wusch all unsere Reiseklamotten, wĂ€sserte die KrĂ€uter (= klaro 😅), stellte einmal den GeschirrspĂŒler an, war happy darĂŒber, dass HausĂ€rztin und Krankenkasse tatsĂ€chlich alles geregelt hatten !!!, und verbrachte den Rest der Zeit mit Kaffeetrinken, Kommunizieren, „Let’s Plays“ von Horizon Zero Dawn oder „The Boys“ schauen, und mit reiflichen Überlegungen betreffs der neuen Freundin.

Darauf muss ich ein andermal genauer eingehen, aber unter’m Strich möchte ich sie – wie an dieser Stelle gesagt – genauso unvoreingenommen, offen und fair behandeln, wie einst Freundin I.

„Neuer Mensch, neue Chance, neue Geschichte“,

textete ich dazu den Lunis, und alter Schwede ey.

War es ehrlich erst *vor einer Woche*, dass ich vom Cocktailtrinken mit Freundin II zurĂŒckkehrte, mich auf die allererste Luni-Verabredung freute und dann zu Wolf weiterziehen wollte?! đŸ˜±

*WOW*.

Mit diesen verwundert-staunenden Worten wĂŒnsche ich euch allen ein schönes und naziunbelastetes Wochenende. 🌾

VVN

8 Kommentare zu „Ja, die Zeit rast.

    1. Sagen wir es so, bester bb: es hat Potential in alle Richtungen. đŸ˜č

      Aber selbstverstĂ€ndlich werde ich es auch (versuchen zu) genießen. Sobald Wolf zurĂŒckkommt, gibt es erstmal einen mit Liebe gemachten đŸč. 🌞

      Liebe GrĂŒĂŸe zurĂŒck – und ruht euch weiter bestmöglich aus, ja? VVN

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s