Weder Nazifanbase, noch Ratschlagbullshit.

Feststellung. Immer dann, wenn Herr Carax und ich entweder • etwas mit sehr düsterem Humor, oder aber • etwas deutlichst gegen Rechtsradikalismus und Fremdenhass Gerichtetes posten, springen uns durchschnittlich drei FollowerInnen ab. *loooool* 😹 Kein Verlust! Bloß spannend zu beobachten. Und in diesem Fall führe ich das Geschehen ausnahmsweise nicht auf die zahlreichen Merkwürdigkeiten von … Weiterlesen Weder Nazifanbase, noch Ratschlagbullshit.

Streetart, Sushi und der Gronkh.

Angeblich kommt in weniger als 30 Minuten jede Menge Sushi mit Lachs, Garnele, Aal und Tintenfisch zum Herrn Carax und mir in seine Höhle geliefert, deshalb will ich mich mit dem Schreiben sputen. 😇 "Dringlich" zu erwähnen gibt es, • dass der gestrige Filmabend in Gesellschaft unseres geschätzten Kostümfreundes C. wahrscheinlich einer von insgesamt acht … Weiterlesen Streetart, Sushi und der Gronkh.

Zumindest haben wir Hummeln.

"Es könnte besser sein, es könnte aber auch schlechter sein." Das antwortet eine Freundin von mir sehr gerne auf die Frage hin, wie es ihr denn ginge. Seitdem hört man diese Aussage ebenfalls öfters von mir. Sie ist ungleich ehrlicher, als ein reflexartiges: "Gut!" und fühlt sich damit natürlich tausendmal besser an. 🤔 Sowieso scheint … Weiterlesen Zumindest haben wir Hummeln.

Zwischenergebnisse und Politik.

In den letzten Tagen kam ich wirklich nicht dazu *irgendwas* zu lesen, obwohl ich wollte. Entweder Wolf, ich selbst, oder aber mein Arztbesuchsbrainfuck benötigten Aufmerksamkeit. Außerdem hatten wir (= und, JA. Ihr verstandet richtig. Wolf, ich UND der Brainfuck. 😹) auf Grund der Situation in Afghanistan und Kabul fortwährend Nachrichtensendungen oder Livestreams laufen. Schwer, sich … Weiterlesen Zwischenergebnisse und Politik.

Die anderen Sachen.

(Verfasst um 19:50.) Wie geplant: weg von den Blognews hin zu persönlichen News. Selbst wenn es bloß ein paar rasche Stichpunkte sein werden. 😉 1.) fahre ich gleich zu meiner Sushifreundin nach Hause. Ein ruhiges Zusammensein zu zweit, um Dinge zu bereden, die in der Geburtstagsrunde nicht anzusprechen waren. 2.) geht es danach weiter zum … Weiterlesen Die anderen Sachen.

Abendstatus.

OK. Da wär ich, zum zweiten Mal heute! 🐱 Glücklicherweise hatten Wolf und Freundin I gestern Nacht auf der kleinen Versammlung eine angenehme, dramafreie und vergnügliche Zeit. Genauso vergnüglich gestaltete sich mein gepflegtes Abhängen mit Ellie, Joel und mir selbst (= jau, das war eine Anspielung auf "The Last of Us"). Was ich an der … Weiterlesen Abendstatus.

Auszeit vor dem Essen.

Manchmal tut es einfach gut, aus einer Runde aufzustehen, und zu sagen: "Leude, wisst ihr was? Ich zieh mich jetzt erstmal raus, weil ich noch etwas fertig arbeiten muss! Ihr seid drinkmäßig ja versorgt- Nur, wenn ihr Essen bestellen wollt, gebt mir bitte Bescheid: oder, Wolf, du bestellst mir dann was mit, ich vertrau dir … Weiterlesen Auszeit vor dem Essen.

Filmliste (und Abstinenz) ohne Anlaufschwierigkeiten. 😉

Heute kann ich euch verkünden, dass mein zweiter, völlig alkoholabstinenter Monat im Jahr 2021 rasend schnell vorbeigezogen ist. Nach der ersten einmonatigen Abstinenzphase vom 31.01.21 bis zum 03.03.21 - seltsam datiert auf ersten Blick, aber der Februar hat ja lediglich 28 Tage 😊 - und einem missglückten alkoholfreien Intermezzo vom 13.04.21 bis zum 06.05.21, an … Weiterlesen Filmliste (und Abstinenz) ohne Anlaufschwierigkeiten. 😉

Mangaverfilmung, Arancini und wiederholtes Rassismus-WTF.

Nachhauseweg, Nachhauseweg. Also: ab zum Wolf. 💖 Die Nacht von Samstag auf Sonntag und von Sonntag auf heute hatte ich mit Herrn Carax verbracht, wie üblich auf seiner Couch mit Snacks, Getränken und Filmmarathon. Diesmal gab es 2/3 der "Rurouni Kenshin"-Trilogie auf Prime, witzige Tobleronesorten (= Fruit & Nut und Crunchy Almonds) und "Durstlöscher". Kennt … Weiterlesen Mangaverfilmung, Arancini und wiederholtes Rassismus-WTF.

Vier kurze News und ein riesiges Urzeitviech.

Wie es immer so ist, hat Herr Carax großes, andauerndes Kopfweh bekommen und ich bin heute entgegen aller Ankündigungen doch wieder euer freundlicher Gastgeber.  Auf Grund der Uhrzeit versuch ich's kurz zu machen:  1.) sind soweit all eure Kommentare beantwortet, die ihr mir in den vergangenen fünf Tagen geschrieben habt. Ob nun zu dubiosen Lavendelgetränken, Wäschefalttechniken … Weiterlesen Vier kurze News und ein riesiges Urzeitviech.

Schreiben, Lob und Rückmeldung, bzw.: yay, diese Blogresonanz. 😊

Nur, dass ihr es gleich wisst und euch nicht wundert: weder Herr Carax, noch ich können heute auf eure Kommentare der letzten beiden Tage eingehen. Herr Carax ist am Meer, und ich bin. Mit Wolf, mit mir und mit dem neuen, wärmenden Massagekissen, das Wolf uns gekauft hat. Es ist, als hätte man einen dieser … Weiterlesen Schreiben, Lob und Rückmeldung, bzw.: yay, diese Blogresonanz. 😊

Pferdchen, Pferdchen.

Weil Herr Carax bärenmäßig Winterschlaf gehalten hat 🐻, und ich den Tag über entweder mit Wolf im Schnee, oder aber ans Bett gefesselt war (= "24" ist so spannend 😅), gibt es heute nur schnell zwei Fundstücke.  Aus der Hauptstadt-U-Bahn. Aus Spaß an der Freude. JAU. Gleich esse ich mit Wolf gegrillten Lachs plus Spinat-Gorgonzola-Pasta … Weiterlesen Pferdchen, Pferdchen.

Vertrauen.

Man musste nun wirklich kein Prophet sein. Kein Nobelpreisträger. Kein Hellseher. Nichts dergleichen. Schon vier Tage vor meinem Urlaub habe ich es geahnt. Geschrieben. Habe es als Angst betitelt. Es schon damals so empfunden. Ich bin aus dem Urlaub zurück. Erster Tag. Los ist nichts. Gähnende Leere. Ein allzu vertrautes Bild im Jahr 2020. Am … Weiterlesen Vertrauen.

Garnelen, Musik und flache Witze.

Es steht außer Frage, dass Wolf einfach kochen kann. Das grüne Garnelen-Curry war der Hammer und unser Abend gestern schön. 💖 Zwar hat es mir kurz innerlich den Rest gegeben, dass Wolf zunächst den "The Crow"-Soundtrack hat laufen lassen (= The Crow. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme und Lieblings-Graphic Novels, aber eben auch traurig, sehr traurig), UND … Weiterlesen Garnelen, Musik und flache Witze.

Meine Ex-Freundin und „Rurouni Kenshin“.

Nachdem Wolf mir gestern telefonisch gute Nacht gewünscht hatte, wie er es meistens tut, wenn wir räumlich getrennt sind, machte ich es mir im Bettchen bequem und durchsuchte Netflix, Amazon Prime und Co. nach Unterhaltung. Zunächst unschlüssig, welches Genre mir denn genehm wäre, stolperte ich in Wolfs Prime-Empfehlungen über die Realverfilmung von "Rurouni Kenshin". "Rurouni … Weiterlesen Meine Ex-Freundin und „Rurouni Kenshin“.

Street Art ist was Feines.

Auf einem kaffeesuchenden Spaziergang mit meiner (Weihnachts-)Wahlfamilie entdeckt: Natürlich musste ich das Bildchen postwendend an Wolf schicken- Zwar zeigt es kein Einhorn, wie in der Netflix-Serie Happy, aber 1.) ist das Motiv doch sehr artverwandt und 2.) einfach niedlich. 😅 VVN (Ich experimentiere heute mal mit dem Blog. So spät postete ich z.B. lange nichts. … Weiterlesen Street Art ist was Feines.

Nennt es bloß nicht Juni.

Vorhin brachte Wolf mir heißen Tee und "meinen" Hafermilch-Macchiato ans Bett, weil es mit Schwindel und Kälteanfall einfach zu eklig war. Brr! Im Mai hatte ich bereits etwas über die untypisch-kühlen Temperaturen gesagt, und muss es jetzt nochmals sagen... WAS *IST* DENN DAS, VERFLUCHTE KACKE?! VIELES, ABER SICHER KEIN "JUNI"! 😡 Gleichzeitig stellte sich Wolf … Weiterlesen Nennt es bloß nicht Juni.

Boah. Zu träge.

Kaum ist Wolf aus dem Haus, mach ich, was ich will. Der Abwasch steht seit gestern Morgen. Oh, je! Aber: Hauptsache, alles ist wieder top, sobald er am Montag zurück ist. Gönn ich mir die Pause(n). 🙂 Immerhin schaff ich's, heute bereits am (Vor-)Mittag zu bloggen! Die Ankündigung, dass es mit Herrn Carax ganz bald … Weiterlesen Boah. Zu träge.

Um sich selbst kümmern.

Hoffentlich schaff ich es heute Nachmittag, ein paar (eurer) Kommentare zu beantworten! Wir lesen euch und liken alles als Gesehen! Danke!-Geste, aber für Textantworten fehlten seit drei, vier Tagen sowohl Zeit, als auch Kraft- 😮 Nun geht Wolf allerdings auf Tour, Radfahren und Schwimmen, und ich werde eine weitere Pause von sämtlichen Alltagsarbeiten nehmen können. … Weiterlesen Um sich selbst kümmern.

Awesome Blogger Award.

Ihr Lieben! Hier nun unser Beitrag zum "Awesome Blogger Award", für den wir von Kaya Licht nominiert worden sind. Ich habe Kaya an dieser Stelle bereits ein Dankeslied gesungen und sage im Namen von Herrn Carax und mir nun erneut: Tausend Dank!" YAY! Wir hatten nicht nur mit der Nominierung, sondern auch mit dem damit … Weiterlesen Awesome Blogger Award.

Allerlei.

Kurz davor. Ein Zwei SchubLaden sind da noch. PapierKram. Keine VollKatastrophe. Aber Unnötig. Immer noch kein FußBall. Keine Festivals. Neue Musik gehört. Mac Miller. A$AP Rocky. Alte Musik gehört. FusionSets von Alle Farben. Vor dem Fame. Torch. NachBarschaftsPflege. Nichts weiter gebacken. GroßStadt. nachts. menschenleer. Auf mdma. Gibt Schlechteres. Oma angerufen. Smoothies gemacht. Überlegt ein Business … Weiterlesen Allerlei.

Hoffentlich kurz.

Also. Ich muss und will und möchte mich heute mal kurz fassen- Aber immer, wenn ich diesen Vorsatz hatte, ist er total gescheitert- 😒 Gestern waren Wolf und ich BEIDE im Mega-Energietief. Bedingt dadurch, dass er den gesamten Tag auf eine Spedition warten musste, konnte er nicht Rennradfahren und war am Ende sehr unzufrieden mit … Weiterlesen Hoffentlich kurz.

Telefonate, Zeichnen und DSL.

Es ist wirklich schön, wie viele Kontakte sich gerade (erneut) vertiefen- Gestern Nacht hat sich das zweite Telefonat mit meiner ehemaligen barinteressierten Kollegin auf fast 3 1/2 Stunden erstreckt, ohne auch nur eine Sekunde langatmig zu sein- Mein früherer Barchef aus dem gleichen Betrieb rief mich am gestrigen Nachmittag ebenfalls an - verpasst 🤔 - … Weiterlesen Telefonate, Zeichnen und DSL.

Filme unseres Jahres… Unsere Filme des Jahres.

Nachdem hier neulich schon mein persönlicher Song des Jahres aufgetaucht ist, nun ein paar weitere Empfehlungen. 😇 Trotz Gastronomie haben Herr Carax und ich es 2019 nämlich doch ein paar Male ins Kino geschafft (erstaunlich, aber wahr). An Filmauswahl wären da, geordnet nach deutschem Erscheinungsdatum: 1.) Battle Angel Alita 2.) Avengers Endgame 3.) ES II … Weiterlesen Filme unseres Jahres… Unsere Filme des Jahres.