GESCHENKE! 😺 und „Pancakes und Pläne“ dupliziert.

Mit dem Beitrag "Pancakes und Pläne" geschah gestern Merkwürdiges, weil ich ihn gegen 20:40 veröffentlichte, WordPress die Veröffentlichung jedoch auf 16:48 rückdatierte (= WTF. Warum?! 🤔) und er dann irgendwo unveränderbar weit hinten im Reader eingereiht wurde. Deshalb versuche ich jetzt etwas, was ich noch nie zuvor versucht hab, und dupliziere den "Pancakes und Pläne"-Artikel. … Weiterlesen GESCHENKE! 😺 und „Pancakes und Pläne“ dupliziert.

Pancakes und Pläne.

Allem Weiteren vorangestellt werfe ich am heutigen Tage nochmal eine riesige Menge LGBTQ*-freundlicher, antifaschistischer und putinablehnender 🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙 in Richtung des einsamen Nazi-Trottels, bloß weil das sehr lustig ist. 😹 Nun aber zum eigentlichen Inhalt dieses Blogartikels, so viel Vergnügen (mir) eine derartige politische Positionierung auch bereitet. Erstmal ging es vor der - leider viel zu … Weiterlesen Pancakes und Pläne.

Essenstour mit Herz. 💖

Ohne mir dabei einen Zacken aus der Krone zu brechen kann ich festhalten, dass der Grillplattenfreund und ich am gestrigen Dienstag verdammt nochmal ausschließlich am Futtern waren. *Ausschließlich!* (Sofern wir nicht lasen, schrieben und lungerten.) "Es kommt mir so vor, dass ich mir immer dann, wenn ich in Berlin bin, ständig irgendwas in den Mund … Weiterlesen Essenstour mit Herz. 💖

Kein Kühlschrank und kein Stress. 😸

In meiner Berliner Behausung ging vor mehreren Monaten der Kühlschrank kaputt, und das Witzige daran ist für mich die Tatsache, dass sowohl der Kostümfreund (= mein Interimsmitbewohner) als auch ich selbst bislang keinerlei. Veranlassung. sahen, uns um Ersatz zu bemühen. 😹 Er nicht, weil er viel unterwegs ist und des Zeitmanagements wegen ebenfalls meistens auswärts … Weiterlesen Kein Kühlschrank und kein Stress. 😸

Ungeplant Chinesisch.

Das hier sind jetzt keine Cocktailfotos, sondern Essensfotos. 😆 Weil der Kostümfreund, seine Begleitung und ich entgegen sämtlicher Erwartungen plötzlich in unserem früheren chinesischen Stammrestaurant gestrandet sind. Das letzte Mal vor dem ersten Lockdown da gewesen, und nun endlich wieder hier! 💖 Schön, dass der Laden die Pandemie überdauert hat. Man beachte übrigens das Desinfektionsspray … Weiterlesen Ungeplant Chinesisch.

Reisetag. Mal wieder. 😆

Heute ist... JA. Mal wieder ein Reisetag. Die Überschrift sagte es bereits, nun sag ich es nochmal: und ich bin in dieser Sekunde abermals unglaublich dankbar für das Bordbistro. 🐱☕ Meine Bestellung: ein stilles Wasser und ein großer Latte Macchiato. Das musste beides unbedingt sein. Der Move, mich häufig dorthin zurückzuziehen, ist eigentlich im Ursprung … Weiterlesen Reisetag. Mal wieder. 😆

Erfolge, Kuchen und Melone.

So. Zu dem vorhin im "FCK PTN"-Artikel angekündigten wichtigen Persönlichen. Erstmal hat der Wolf nach unserem Dürümgelage am Donnerstagabend sessionmäßig für eine extrem gute Zeit gesorgt. Daran ändern tat auch der erheiternde Fakt nichts, dass mir selbst in den Tiefen unseres BDSM aktuell ein Bisschen zu häufig Gronkhs Stimme im Öhrchen sitzt, wie er eigene … Weiterlesen Erfolge, Kuchen und Melone.

Essen und Getränke und wir. 🌸

Auf jeden Fall lassen Wolf und ich es uns auch seit unserer gemeinsamen Heimkehr wieder sehr gutgehen. Das muss man uneingeschränkt feststellen! 🐱🐺 Heute Abend gab es superfrische selbstgemachte Falafel-Dürüm mit Gurken, Tomaten, extra Jalapeños, Weichkäse, Kräutern, der Limetten-Chili-Mayo und scharfem Ajvar... Außerdem unseren "Kolonne/Null Rosé". 🍷 Gestern aßen wir planmäßig das restliche Lamm aus dem … Weiterlesen Essen und Getränke und wir. 🌸

Sushi, Mochi Ice und mehr. 💖

10:05 und mir bleiben somit 55 Minuten, um aus Wolfs und meinem nächsten Hotel auszuchecken. Obwohl ich mich selbst noch putzen und meinen Rucksack packen muss (= aus dem ich irgendwie *wirklich* seit 2 1/3 Jahren lebe 🤔), möchte ich es mir nicht nehmen lassen, zumindest rasch einen Artikel anzufangen. Ich freue mich nämlich, dass … Weiterlesen Sushi, Mochi Ice und mehr. 💖

Der (Rest-)Freitag. 🤔

Solltet ihr am Freitag zwei Leute in eurer Bahn wahrgenommen haben, von denen sich der eine zuerst minutenlang über Cartoons im Stil von "Nichtlustig" kaputtlachte, und danach anfing, wie wild an seinem Sitznachbarn herum zu zupfen: "Manno! Mir ist öd! V., mir ist ödödöd. Öd, öd, öööd, ööööd!" DANN WAREN ES WOLF UND ICH. 😹 … Weiterlesen Der (Rest-)Freitag. 🤔

Der Wolf, das Lamm…

Weil ich (überwiegend) zusammen mit Wolf bis nächsten Mittwoch erneut auf Tour gewesen sein werde - privaten und offiziellen Business erledigen - weiß ich nicht, wie ausführlich meine Blogbeiträge in der Zwischenzeit ausfallen können. 😮 Das Meiste, was wir ab jetzt tun, entscheidet sich erfahrungsgemäß höööchst spontan, wundersame oder überaus grässliche *DINGE (TM)* dürften geschehen, … Weiterlesen Der Wolf, das Lamm…

Witziges, Eisiges und der Luni-Videosupport. 💖

Um bei der fiesen Hitze keinen Funkenflug vom Grill zu riskieren, entschied der Wolf, unser gestriges Dry-Aged-Beef am Herd in der Steakpfanne zuzubereiten. Höchst vernünftig, finde ich, doch das Resultat: *FETTER RAUCHMELDERALARM DRINNEN*! *HEKTISCHES AUF STÜHLE KLETTERN*! 😹💖🐺 Während des Nachrichtenschauens vorgestern (= Waldbrände, Wassermangel, Dürre, dazu weitere Rückblicke auf die Flutkatastrophe) war ich so: … Weiterlesen Witziges, Eisiges und der Luni-Videosupport. 💖

Hitze, Wagyū-Burger und mehr Alkoholfreies. 🍹

Im Moment liege ich allein in meiner superstillen, lichtgeschützten 🐱-Höhle, während sich der Wolf am Badesee mit dem Chefkochfreund die Zeit vertreibt. Eine Unternehmung, die auf mindestens fünf Ebenen nicht meine Sache ist. Fremde, kaum bekleidete Menschen in nächster Nähe. Dazu die fiesen Temperaturen. Herumhängen ohne *jeglichen* gescheiten Sonnenschutz am Seeufer. Keine sauberen Toiletten. Außerdem, … Weiterlesen Hitze, Wagyū-Burger und mehr Alkoholfreies. 🍹

Die sechste Positivliste. 💖

Welche gar nicht als solche auf meinem Schreibplan stand, aber weil ich den Wolf seit dem Posten des putzigen Textes *doch nicht* wachgekriegt habe (= die letzte Maßnahme wäre ein enormer Eimer mit Eiswasser 😹), steht mir jetzt ungeahnt viel Blogzeit zur Verfügung. Deshalb: spontan mit der nächsten Positivliste losgelegt. Im Grunde war das sowieso … Weiterlesen Die sechste Positivliste. 💖

Erneute Wolfsrückkehr und etwas Hoffnungsvolles!

Diesmal lag die zweitägige Blogpause daran, dass ich im Haushalt ein paar Überschläge gemacht habe - sinnbildlich gesprochen 😅 - und das Schreiben weniger wichtig war, als normalerweise. Prioritätensetzung an der angebrachtesten Stelle (= oder sowas in die Richtung). All die Tätigkeiten, beginnend bei einer Art Vorratskammerinventur und endend beim Säubern und kompletten Neusortieren des … Weiterlesen Erneute Wolfsrückkehr und etwas Hoffnungsvolles!

HÜHNERFRIKASSEE. 😹

Entgegen aller "Routine" passierte Samstag etwas völlig Unerwartetes. Normalerweise ist es eine sichere Sache, dass sich Freundin II an ihren Grill stellt, sobald Gäste vorbeikommen (= Wolf und/oder ich sie heimsuchen) und die Außentemperaturen sommerlich warm sind... An diesem Samstag jedoch schaute sie mich neugierig an, kaum dass ich durch die Haustür trat: "Hast du … Weiterlesen HÜHNERFRIKASSEE. 😹

Ein super Dreierdinner trotz Dramagedöns.

Zunächst - nochmal zum äußerst nervigen WordPress-Reader, der in der Vorschau sehr gerne *irgendein* Bild anzeigt, und nicht das jeweils oberste innerhalb eines Beitrags... Der vorletzte Artikel heißt "Täglich ein neues Eis", mit Betonung auf EIS, und was tat der Gute? Er blendete fröhlich das Foto vom Ofengemüse ein. Hrrrrrrrrrr. Ich mag das nicht. 🐙 … Weiterlesen Ein super Dreierdinner trotz Dramagedöns.

Täglich ein neues Eis?! 😸💖🍦

Gestern gab es zum zweiten Mal in kurzer Zeit bewusst keinen Blogeintrag, weil ich den letzten Vormittag meines erneuten Aufenthalts in aller Ruhe kaffeetrinkend mit der (Weihnachts-)Wahlfamilie verbringen wollte, ich danach per 9-Euro-Ticket für Juli in mehreren Zügen saß und im Anschluss fast nahtlos vom Chefkochfreund und Freundin II abgefangen wurde, um zu Dritt asiatisch … Weiterlesen Täglich ein neues Eis?! 😸💖🍦

*LAMM* und Eis = ebenfalls Nervennahrung.

(Textanfang von 01:41! 😉) Wir haben's längst mitten in der Nacht, und ich sollte zumindest versuchen, zu ruhen. Weil es weiterhin todeswarm und vor den Fenstern ähnlich laut wie innerhalb meines Kopfes ist, gelingt mir das allerdings bloß leidlich. Daher: Blogeintrag auf halb acht. 😹 Im erfreulichen Teil, und den gibt es, kann ich berichten, … Weiterlesen *LAMM* und Eis = ebenfalls Nervennahrung.

*LACHS* und Eis = Nervennahrung.

Ohne Zweifel gab es gestern Abend eine großartige Kätzchenfütterung, aus (m)einer fischbegeisterten Perspektive gesprochen. 🐱 Nämlich: eine Vorspeisen-Udon-Suppe mit Seetang und *LACHS*, und eine Bowl mit Mango, Möhren, Seetang, Edamame, Sushireis, Erdnüssen, scharfer Cocktailsauce, süßer Mayonaise, Sesam, Thunfisch und wieder *LACHS*: Ich war glücklich. 😻 Was Bowls angeht, so dürfte es sogar die beste meines … Weiterlesen *LACHS* und Eis = Nervennahrung.

Buntes, Kaltes und etwas Blödelei. 🙂

Wie am Donnerstag bereits erwähnt zocken B. und ich wieder an der Xbox (= die einem im Vergleich zur PS4 ungleich mehr Hürden bei jeder Registrierung und Anmeldung in den Weg legt, doch das nur am Rande 🤔), und logischerweise bemühte ich auch schon wieder den wohlbekannten Moral-o-Mat. In Kombination führte beides Freitagmittag zu diesem … Weiterlesen Buntes, Kaltes und etwas Blödelei. 🙂

Völlig gescheitert.

Zu diesem "zweiten Blogartikel aus dem (Weihnachts-)Wahlfamilien-Hauptquartier" vorerst die nicht unwesentliche Information, dass ich ursprünglich über andere erfreuliche Aspekte des heutigen Samstages bloggen wollte, wie beispielsweise weitere liebe Gesten vom Wolf und das grandiose Konzert, das B. vorhin gab. 😊 Dann führte B.s und mein Heimweg nach dem Gig jedoch in einen Supermarkt (= Ursprungsmission: ein … Weiterlesen Völlig gescheitert.

Blogbeobachtungen und der letzte Dienstag. 🌸

Gestern nahm ich mir ausnahmsweise absichtlich blogfrei (!), und bin generell sehr happy wegen der Tatsache, dass es bei den 30 Tagen in diesem ereignisreichen Juni 2022 trotzdem 29 Blogeinträge gibt. 😺 Es wird, zumal die berichtenswerten Dinge in der Anzahl wahrlich nicht abnehmen und ich den Laden hier seit Mitte März 2022 vollkommen alleine … Weiterlesen Blogbeobachtungen und der letzte Dienstag. 🌸

Ein voller „Montag und gestern“-Artikel. 🌞

(Textbeginn von 08:30.) Aktuell bin ich wieder voll mit Eindrücken und das sogar fast noch mehr als sonst. Sozialkater, glücklicherweise zu 93% im Guten. 😺 Diesen Beitrag verfasse ich zum x-ten Mal in einem Fernzug, und habe heute um kurz vor 07:00 Berlin verlassen, um - ganz nach Plan - erneut die (Weihnachts-)Wahlfamilie heimzusuchen. Das, … Weiterlesen Ein voller „Montag und gestern“-Artikel. 🌞

Es bleibt süß! 😺

Keine Zeit zum ausführlichen Bloggen: Restaurant, neue Auflauforgie, Nach-Geburtstagsfeier mit dem Kostümfreund und zwei weiteren seiner Liebsten. Eines möchte ich euch aber nicht vorenthalten: Unseren Bubble-Tea-Exzess im Vorfeld, als wir noch zu Dritt waren. Wir lieben's! 😅 Also: es fehlt wirklich nicht an Zucker. Der Wolf, dem Bubble Tea weiterhin suspekt ist, kommentierte mein Bildchen … Weiterlesen Es bleibt süß! 😺

Endlich: die zuckersüße Fotostrecke. 🐱💖🐺

Fast alles, was gleich folgt, ist im Groben schon fünf ganze Wochen her, aber bevor diese Fotos und Erinnerungen für die Blogwelt verloren gehen, weil weitere Zeit verstreicht, poste ich sie jetzt ebenfalls als fröhlichen Rückblick. 🌞 Der genauere Reisebericht der gestrigen Fahrt darf warten, habe ich eben beschlossen. Und zwar wird das hier jetzt … Weiterlesen Endlich: die zuckersüße Fotostrecke. 🐱💖🐺

Rasches Reisestatusbild.

Mit dem guten Desinfektionsspray vom DM und einem großen Bubble Tea ausgerüstet konnte auf der heutigen Bahnfahrt bisher nicht wirklich viel schief gehen. 😊 Was ich übrigens sehr an diesem Foto mag: wie stimmig alle Farben sind! 😇 Mit Glück folgt später noch ein detaillierterer Bericht der Reise und von den ab 19:15 angedachten Unternehmungen … Weiterlesen Rasches Reisestatusbild.

Verzockter Tag. 😆

Natürlich nur im übertragenen Sinn. Dieses Horizon Zero Dawn hat mich ganz schön im Griff, und Wolf freut sich, dass ich mich freue (= ein echt tolles Geschenk). 🐱💖🐺 Man kann die Gegend im Spiel wirklich stundenlang bewundern. Morgen geht es aber wieder weg von der Konsole und hin nach Berlin, den Kostümfreund treffen, • … Weiterlesen Verzockter Tag. 😆

Trennungsgedanken und Horizon Zero Dawn.

Dies hier wird ein Folgebeitrag zum Folgebeitrag, siehe: • Drama Deluxe 🐙 und • Die Fortsetzung vom „Drama Deluxe 🐙“. Doch bevor ich hinsichtlich Freundin I weiter auf Emotionen, (Text-)Inhalte und zusätzliche Aspekte eingehe, zunächst die nette Neuigkeit, dass ich vorhin angefangen habe, mir die Spielwelt von Horizon Zero Dawn zu erschließen. Nicht umsonst bekam … Weiterlesen Trennungsgedanken und Horizon Zero Dawn.

Die Fortsetzung vom „Drama Deluxe 🐙“.

Ich muss jetzt einfach mit diesem Blogbeitrag durchkommen. Ich muss. Nicht nur, weil er bereits seit Mittwoch auf meiner To-Write-Liste steht, sondern auch, damit sich das nicht ebenfalls tagelang hinzieht (= so wie mit den hübschen Donnerstagsfotos). Mensch! Also. Hier die für euch hoffentlich irgendwie unterhaltsame Fortsetzung vom "Drama Deluxe 🐙". Mittlerweile ist es nun … Weiterlesen Die Fortsetzung vom „Drama Deluxe 🐙“.

Donnerstag mit und ohne Action.

Heute vor einer Woche verweilte ich noch bei der (Weihnachts-)Wahlfamilie, und wenn alles glatt geht, werde ich in einer Woche um diese Zeit (= 21:03) bereits wieder dort verweilen. 😻 Es war auch der vergangene Donnerstag, an dem die folgenden vier Fotos entstanden sind, die ich seitdem in meinem WordPress-Repertoire herumgetragen habe, ohne sie jemals … Weiterlesen Donnerstag mit und ohne Action.

TOTAL 6. 66 🍰

Hiermit veröffentliche ich schon den zweiten "Quatsch"-Text am heutigen Mittwoch, aber was will man tun, wenn einem das Universum solch grandiose Zitate von FreundInnen und andere fette Kuriositäten vor die Pfötchen wirft?! 😄 Nach meinem Zimt-Macchiato, meinem Hafer-Macchiato, einem sommerlichen Glas Maracujasaft mit Eis und zehn Stückchen Schokolade in den vergangenen 48+ Stunden stand mir … Weiterlesen TOTAL 6. 66 🍰

Ein Wunsch.

Es gibt ein enorm amüsantes Zitat von B. aus der (Weihnachts-)Wahlfamilie, welches ich unbedingt rasch hier festhalten will, bevor es in den Tiefen der alltäglich-rasanten Ereignisse verschütt geht. 🌞 Und zwar meinte B.: "Für mein neues Lebensjahr wünsche ich mir, *dass ich mehr Sport mache*. Im Augenblick fühle ich mich nämlich wie eine Mischung aus … Weiterlesen Ein Wunsch.

Etwas sehr Gutes daran…

... zurück in Wolfshausen zu sein, ist eindeutig Wolfs großartige Siebträgermaschine. 🐱💖☕ Hihi! 🌞 So akut die (Weihnachts-)Wahlfamilie und ich einander seit meiner Samstagsabreise vermissen, ob nun beim Eisessen, Parkpicknicken oder kollektiven Xbox-Spielen... Die Möglichkeit, in der Wolfshöhle jederzeit perfekte Heißgetränke mit geschäumter Milch, lustigen Sirupsorten und qualitativ tollem Espresso zubereiten zu können, federt die … Weiterlesen Etwas sehr Gutes daran…

Die nächste Fotostrecke! Jawohl! 😺

Nachdem bereits das gemeinschaftliche Freitagszocken von Borderlands III mein fröhliches Weiterbloggen vereitelt hatte - denn, Zitat Wurstzeit-Flo: "Teammäßig Feinde im All zu bekämpfen klingt 1000mal sinnhafter" - fiel es gestern einem massiven Sozialkater plus jähem Haushaltspflichten-Overkill zum Opfer. 🤔 Schließlich reiste ich nach neun Tagen des Zusammenseins in der Vierer-Kernkonstellation "(Weihnachts-)Wahlfamilie und ich" - zuzüglich … Weiterlesen Die nächste Fotostrecke! Jawohl! 😺

Ein letzter (Zocker-)Abend.

Die endgültige Fertigstellung der weiteren (Weihnachts-)Wahlfamilien-Fotostrecke, welche ich gestern ankündigte, scheiterte letztlich an einem völlig vorhersehbaren Grund: Am Geburtstagsgeschenk für B. von mir! Im Konkreten handelte es sich dabei, abgesehen von den alkoholfreien Cocktails vor acht Tagen, um einen neuen Zweitcontroller (= der hübsch leuchtende im Bild oben rechts 😺), um die komplette "Lego Harry … Weiterlesen Ein letzter (Zocker-)Abend.

Halb-kalmarige Zeiten. 🐙☕🍦

In Folge des "Teasers" von heute früh jetzt die allerneueste Fotoausbeute meinerseits. Zur Artikelüberschrift sollte ich erwähnen, dass sie nur zu 50% ernst gemeint ist, obwohl ich im Laufe des gestrigen Dienstags durchaus gerne ein, zwei fette Kalmare in die Visage des Universums geflatscht hätte... 🙄 ABER: vor allem hing im blognamentlich stimmigen "Kalmar-Kaufhaus" - … Weiterlesen Halb-kalmarige Zeiten. 🐙☕🍦

Moral-o-Mat am Morgen.

Als erneutes Vorgeplänkel zu einer längeren, ausführlichen Fotostrecke! 😇 1.) Schön wär's: "Rassismus ist in Zukunft völlig überholt". Und 2.), nja: "Geld ist gelinde gesagt der Anfang allen Übels". Das dürfte zumindest nicht grundfalsch sein. 😉 In diesem schnellen Sinne bis nachher - erstmal Wasser trinken und gescheit klarkommen, danach weiterschreiben. Startet ihr möglichst leicht … Weiterlesen Moral-o-Mat am Morgen.

Die nachgelegte Fotostrecke. 🌞

Wie vorhin an dieser Stelle angekündigt! Also. Die (Weihnachts-)Wahlfamilie und ich haben es noch immer extrem gut zusammen, obwohl wir uns des Wetters, diversen Allergien und eines kollektiven Schlafdefizites wegen alle ein wenig dauermatschig fühlen. Nichtsdestotrotz unternahmen wir viel, weshalb es gestern doch bloß den "Zwischendurch"-Beitrag gab. Als hätte ich es nicht ahnen können. 😹 … Weiterlesen Die nachgelegte Fotostrecke. 🌞

Der erste großartige Tag.

Schon ein "gewohnt großartiger Tag" zusammen mit der (Weihnachts-)Wahlfamilie wurde gehabt! 🌞 Ab dem gestrigen Vormittag waren wir erneut gemeinsam im Park unterwegs, wo wir unter Anderem folgende bunte Kreidebotschaft am Rande eines Spielplatzes entdeckten: "Esst soviel Sand, wie ihr könnt!" 😹 *DAS* taten wir dann aber doch nicht (...), sondern erstanden stattdessen einen Americano … Weiterlesen Der erste großartige Tag.

Drama Deluxe. 🐙

Nach einer zu 96% unfreiwilligen Blogpause bin ich zurück und kann berichten, dass Wolfs und meine ganz persönliche Seifenoper völlig miese Wendungen angenommen hat, von der er und ich gleichermaßen "fassungslos und entsetzt" sind (= Originalton). 🤔 Glücklicherweise befinden sich er und ich dabei vollkommen auf dem selben Nenner bzw.: der selben Seite, doch Mittwoch … Weiterlesen Drama Deluxe. 🐙

ZWEIMAL FRITTEN! Irgendwie. 😅

(Textbeginn von 10:45.) Dass gestern kein Artikel erschien, liegt daran, dass weitere wundersame - und schreibhinderliche - Dinge passierten und ich den tausendersten Beitrag nicht einfach so dahinrotzen mochte. Nun sitze ich aber alleine im Café, mit Ruhe, einer Steckdose neben meiner höchst bequemen Couch und einem *LACHS*Bagel, und habe bis etwa 14:30 Gelegenheit zum … Weiterlesen ZWEIMAL FRITTEN! Irgendwie. 😅

Reisechaos, Süßkram und Zufriedenheit.

(Textbeginn von 16:00.) Jup. Enorm häufig *sind* es die kleinen Dinge. In genau diesem Moment, in dem ich frisch geduscht und bequem eingekleidet in unserem Hotelzimmer auf dem Bett herumliege und auf Freundin I warte (= siehe: Reisechaos), BIN ICH SUPER GLÜCKLICH ÜBER EINE "HANUTA". "Black + White"-Spezialedition, vom Geburtstagsfreund für mich! 😻 Probiere ich … Weiterlesen Reisechaos, Süßkram und Zufriedenheit.

Der erste Juni-Beitrag.

Gestern stand vornehmlich der Haushalt auf dem Programm und ich habe ausnahmweise absichtlich nicht gebloggt!, und nach und nach eine Art verspäteten Frühjahrsputz gemacht (= bin vorher ja kaum in Berlin vor Ort gewesen 😸). Seitdem sind selbst etwas unalltäglichere Regionen der Wohnung wieder sauber und staubfrei - z. B. die hohen Schränke, weshalb ich … Weiterlesen Der erste Juni-Beitrag.

Ein letzter Mai-Beitrag. 🌸

Mal wieder mit zwei verrückten Essens-/Getränkebildern. Zuvor sollte ich jedoch sagen, dass die "2 1/2 Tage Fasten mit bloß einem Instant-Cappuccino und sonst nur Leitungswasser" ein voller Erfolg waren und mir direkt sichtbare 1,1 Kilogramm Gewichtsverlust bescherten (= eine akzeptable Abnehmgeschwindigkeit, wenn auch nicht derartig krass wie bei Fastenrunde I und Fastenrunde II). Das ab … Weiterlesen Ein letzter Mai-Beitrag. 🌸

60-Stunden-Auszeit. ☕

Nach der gesamten Action der vergangenen Woche, die damit begann, dass ich Wolf zum Flughafen geleitete und die ab Dienstagmorgen jeden einzelnen Tag Unternehmungen mit bis zu drei weiteren Personen mit sich brachte, habe ich mich Sonntag - und heute - absichtlich *nicht* verabredet. Selbstverständlich wäre das hier in Berlin mit diversen anderen FreundInnen direkt … Weiterlesen 60-Stunden-Auszeit. ☕

Ein vollgepackter Samstag mit dem Ramen-Freund. 🌞

Nun all das, was "bis Mitternacht" folgen sollte, nämlich eine fröhliche Zusammenfassung der gestrigen spannenden Restaurantverabredung. Mit Fug und Recht lässt sich sagen, dass die 14-Nachrichten-Freundin und ich vor diesem Treffen (= im Positiven) aufgeregt waren, weil es sich beim Dritten im Bunde um einen Menschen handelte, mit dem wir Beide viiiel gemeinsame Geschichte verbinden... … Weiterlesen Ein vollgepackter Samstag mit dem Ramen-Freund. 🌞

Zwei Wölfe, Minitrampoline und Harry Potter. 😺

Der kleine "ARGH"-Artikel von vor zehn Stunden wird vermutlich blogtechnisch untergehen, wenn ich jetzt direkt wieder etwas (Relevanteres) mit bunten Bildern poste, aber das ist stark OK. 🌞 In ihm stand schließlich letzten Endes nichts. Niiichts, bis auf dass unsere gestrigen Unternehmungen keinen Raum für "Rückzug, Ruhe und Gedankenauslagern" ließen, und wir abermals so Einiges … Weiterlesen Zwei Wölfe, Minitrampoline und Harry Potter. 😺

Zwischenbeitrag: vier Waldbildchen und ein Schrittzähler. 🌸

(Text von etwa 09:00.) Das hier ist auch noch *nicht* die angedachte lange und zuckrige Fotostrecke. Stattdessen stellt es, siehe oben, einen Zwischenbeitrag dar, weil ich den gestrigen Tag gerne textlich festhalten haben will. 🙂 Es war nämlich so, dass sich gestern, nach einem merkwürdigen Wachwerden und einem Telefonat mit dem überaus erschöpften Wolf (= … Weiterlesen Zwischenbeitrag: vier Waldbildchen und ein Schrittzähler. 🌸

Trennung mit (Blog-)Folgen.

Die geplante zuckersüße Fotostrecke zu veröffentlichen scheiterte gestern nicht an einem Mangel zuckersüßer Fotos, sondern an einer - absehbar folgenreichen - Trennung in Wolfs und meinem Freundeskreis. 😮 Obwohl sich diese Entwicklung seit *über* zwei Jahren angebahnt hatte, und für uns insofern absolut nicht überraschend daherkam, so hinterließ die endgültige Entscheidung dennoch einen "Woah"-Effekt. "Woah, … Weiterlesen Trennung mit (Blog-)Folgen.

Kurzbeitrag über ein Langtelefonat.

Vielleicht kennt ihr das, dass ihr euch zu einem Telefonat verabredet und das Ganze zeitlich völlig aus dem Ruder läuft. 😅 Mit B. aus der (Weihnachts-)Wahlfamilie liegt der gemeinsame Telefonatslängenrekord noch immer ungeschlagen auf Platz 1, • knappe 14 Stunden, mit kleinen Essens-, Badezimmer- und Drittkommunikationspausen, ABER vorhin verquatschte ich mich auch richtig mit der … Weiterlesen Kurzbeitrag über ein Langtelefonat.

Wieder „allein“. 🐱

Was man in fetten Anführungsstrichen betrachten muss, weil es sich lediglich auf die räumliche Entfernung zwischen Wolf und mir bezieht. Um circa 21:45 unserer Zeit landete er nach zweistelliger Gesamtflugdauer sicher auf einem anderen Kontinent, und ich werde die nächsten sieben+ Wochen abermals ein in Deutschland verharrendes und treu wolfshöhlenwartendes 🐱 sein. (Meint: ich werde … Weiterlesen Wieder „allein“. 🐱

Zweites Lemon-Cheesecake-Gedöns.

Nach der ausführlichen fünften Positivliste vom gestrigen Abend mach ich's heute kurz. 😅 Tatsächlich gibt es auch nichts Spektakuläres zu berichten, weil es ein arg ruhiger Samstag war, auf gewisse Weise. Seit etwa 20:40 trinken der Wolf und ich "Kolonne Null/Rosé", auf dem Herd köchelt - zum dritten Mal in Folge - unser Chili sin … Weiterlesen Zweites Lemon-Cheesecake-Gedöns.

Eine Entwirrung und die fünfte Positivliste. 😻

Gestern hab ich beim Bloggen etwas Missverständliches gemacht. Als der Wolf nämlich in Sachen "Chilizubereitungsvorhaben" *DEN EINKAUF (TM)* erledigen ging, war es längst noch nicht 22:29. Es war erst 20:50, und es passiert mir gelegentlich, dass ich kurz vor der endgültigen Beitragsveröffentlichung so eine Uhrzeit in den Text haue, die eigentlich (!) verdeutlichen soll, weshalb … Weiterlesen Eine Entwirrung und die fünfte Positivliste. 😻

Chili und die erste Frappérunde des Jahres. ☕

Während der Wolf vor der Türe fehlende Zutaten für ein Chili sin Carne erjagt, blogge ich in unserem aus *GRÜNDEN (TM)* chaotischen Bettchen. Erstens fehlt mir bisher die Muße zum Ordnung schaffen, weil es positives Chaos ist 🐺😻 - und zweitens "sollte ich in der Zeit seines Einkaufens und Kochens doch lieber schreiben anstatt aufzuräumen, … Weiterlesen Chili und die erste Frappérunde des Jahres. ☕

Telefonate, Freude und ein Wolfsfund. 🌞

(Text von circa 22:00.) Der Tag verging rasch. Allerdings auch nicht ereignislos, vom sozialen Aspekt her betrachtet, denn abgesehen von einem wichtigen Telefonat mit der 14-Nachrichten-Freundin 😻 und einem vergnügten Telefonat mit dem Kostümfreund fand das übliche Messengergetexte mit Freundin II, dem Grillplattenfreund, der (Weihnachts-)Wahlfamilie und weiteren sehr lieben Vertrauten statt. Im Dialog mit Einigen … Weiterlesen Telefonate, Freude und ein Wolfsfund. 🌞

ESC 💙💛, Pfannenfreundbesuch und Weiteres.

Inzwischen bin ich mit dem Wolf bereits seit zwei Tagen räumlich wiedervereint, und im Augenblick liegen wir gemeinsam auf seinem picknickdeckengepolsterten Balkon - Wolf einfach so, ich unter einem Schlafsack (= Gemütlichkeitsfaktor 🐱) - und trinken "Kolonne/Null Rosé". Natürlich. Der ESC, bzw. das Finale des ESCs, ging gestern Abend immerhin insofern nicht an uns vorbei, … Weiterlesen ESC 💙💛, Pfannenfreundbesuch und Weiteres.

Ein politisches Statement, schöne Worte und massig viel Essen.

Im Geiste des Verarbeitens und "Gedanklichen Auslagerns" versuche ich jetzt dort anzuknüpfen, wo ich vor vier Tagen um diese Zeit (= circa 14:25) blogmäßig aufgehört habe. Damals - und der letzte Dienstag kommt mir in der Tat vor wie "damals" 🤔 - hing ich mit dem Kostümfreund bei einer Art Frühstück in einem bequemen Armsessel … Weiterlesen Ein politisches Statement, schöne Worte und massig viel Essen.

Die Fette Fotostrecke (TM)!

Zunächst: das "Lemon-Cheesecake-Gedöns" war leider geil. Geschmacklich ging es stark in die Richtung von rohem zitronigen Keksteig, weshalb ich eine klare Empfehlung für all jene von euch ausspreche, die rohen zitronigen Keksteig mögen. 😅 Mittlerweile ist es 13:01 am Folgetag und der Kostümfreund und ich sitzen *heiter weiteressend* in einem Café, in dem ich auch … Weiterlesen Die Fette Fotostrecke (TM)!

Lemon-Cheesecake-Gedöns. 🤔

Die angekündigte "fette Fotostrecke" musste offensichtlich doch warten und litt in ihrer Erstellung darunter, dass auch der heutige Tag abenteuerlich und vollgepackt war mit der Rückreise nach Berlin (= inklusive aller damit verknüpften Termine 😇), und sich der Kostümfreund und ich nach seiner Heimkehr total bei Döner und Blutorangenlimonade verquatschten. *DUPLIZITÄT DER EREIGNISSE*. Daher jetzt … Weiterlesen Lemon-Cheesecake-Gedöns. 🤔

Erneut: sechs Bilder vom Tag.

Weil ich das nun schon einmal im März und einmal vorgestern mit Freude gemacht habe. 1.) Nach einem leider sehr hektischen, frühen Aufbruch von der (Weihnachts-)Wahlfamilie - muss ich eben ganz bald wiederkommen 💖 - und Ankunft bei der 14-Nachrichten-Freundin... Zweimal Hafer-Macchiato mit Ruhe und Herz! Keine Strohhalme drin, dafür Röhrennudeln. 2.) Natürlich ein bisschen … Weiterlesen Erneut: sechs Bilder vom Tag.

Törtchen, Törtchen. 🍰

Gab es gestern für die (Weihnachts-)Wahlfamilie und mich zum Abendessen! 😺 Pastel de Nata. Drei klassische, zwei mit Kaffee und außerdem zwei Reismehlküchlein. Mittig eines mit Kokos und auf zwölf Uhr eines mit Schokolade. 😆 N. und ich hatten sie kurz nach unserem Parkbesuch beim Portugiesen erjagt, und dem Verzehr ging folgende Quatschunterhaltung voran: "Oh. … Weiterlesen Törtchen, Törtchen. 🍰

Fröhliches Herumgereise. Wieder mal.

Heute ist es mit 10:18 ebenfalls noch recht früh zum Schreiben und ich hoffe gerade sehr, dass es mir gelingen wird, ohne Unterbrechungen - selbst wenn's schöne und/oder wichtige Unterbrechungen wären - durch diesen Beitrag zu kommen. 🤔 Tatsächlich habe ich erneut meinen Aufenthaltsort gewechselt und bin nach erschreckend rasch vergangenen zwei Monaten und fünf … Weiterlesen Fröhliches Herumgereise. Wieder mal.

Kleinere und größere Sicherheitsmaßnahmen. 🐙

(Textbeginn von 08:47.) Es geschieht nicht mehr häufig, dass ich vor 09:00 morgens an einem Blogeintrag sitze, aber ich nehme die mir möglichen Schreibphasen gerade so, wie sie kommen. Nebenbei achte ich darauf, genügend Wasser zu trinken, aber das ist ein anderes Thema. 😅 Im Augenblick fühle ich mich wehmütig, weil der Wolf und ich … Weiterlesen Kleinere und größere Sicherheitsmaßnahmen. 🐙

Eine sich wiederholende Sache. 😅

Irgendwie finde ich es bezeichnend, dass auch mein neuer (Blog-)Monat damit beginnt, bloß noch 17 Minuten für einen Eintrag übrig zu haben, bis wieder Mitternacht und direkt der 02.05.22 ist. Aber: ich hab mich um mehrere FreundInnen gekümmert (= weil dieser Tage original *NIEMAND* seelisch und kräftemäßig auf der Höhe zu sein scheint), und selbstverständlich … Weiterlesen Eine sich wiederholende Sache. 😅

Pinkes Essen, pinke Drinks. 💖

Wir waren zu Viert bis circa 22:30, Wolf, die Bekannte, Freundin II und ich, und entgegen meines Schlemmerfilet-Vorhabens aß ich doch Risotto. Eigens für mich abgeändertes Risotto. 😺 Hier auf dem Bild sieht man also zwei große Teller voller Ziegenkäse-Rote-Beete-Zeugs (= mit dem man mich jagen kann), und einen kleinen Napf voller Ziegenkäse-Champignon-Zeugs, das umgehend … Weiterlesen Pinkes Essen, pinke Drinks. 💖

Soziales, aber bisher kein neuer Sozialkater.

Das mit dem "Weiterschreiben" gestern war abermals ein nobler Plan und funktionierte immerhin insoweit, dass ich mir eine Überschrift überlegte und die in diesem Blogartikel enthaltenen Bilder bearbeitete und hochlud. ("hochlud". Sieht seltsam aus, näher betrachtet. 😆) *DANN* sprang der Wolf zu mir ins Schlafzimmer: "V., ich habe jetzt Lust auf Sekt. Stößt du mit … Weiterlesen Soziales, aber bisher kein neuer Sozialkater.

Mitternachts-Statusmeldung mit weiterem Bubble Tea. 🙄

Dieser Blogartikel wird kurz und entsteht gerade vornehmlich deshalb, weil mich der Wolf um 23:27 angespornt hat, heute zumindest noch ein winziges "Hallo" in die Welt hinaus zu schicken. Meines Seelenfriedens wegen. Also schön. Beide sind wir sicher und wohlbehalten zurück in der Wolfshöhle angelangt nach unserer lustigen 38-Stunden-Action (= so lange waren wir insgesamt … Weiterlesen Mitternachts-Statusmeldung mit weiterem Bubble Tea. 🙄

Mittags-Statusmeldung mit Macarons. 🌞

Wenn man bedenkt, dass unsere Wecker gestern vollkommen untypisch um 05:05 geklingelt haben, sind der Wolf und ich recht annehmbar durch den arbeitsreichen Tag gekommen. Zwar bin ich lange nicht mehr dermaßen viele Stunden - zudem mit Rucksack - zügig am Stück gelaufen, weshalb ich momentan einen mittelschweren "Sportkater" pflege... Außerdem wurde das Essengehen mit … Weiterlesen Mittags-Statusmeldung mit Macarons. 🌞

Gemeinsame Bahnreise und lustige Essgewohnheiten.

Seit dem neuesten Luni-Videosupport (= also: *LUNI-VIDEOSUPPORT!* 😺🌞💖) sind auch schon wieder fast zwei Tage vergangen und ich tue etwas, was ihr mittlerweile bereits recht gut von mir kennen dürftet: im Zug sitzen. Ursprünglich wollte ich heute sogar zurück nach Berlin reisen, aber dann stellte der Wolf fest, dass er noch einem dringenden Auftrag nachgehen … Weiterlesen Gemeinsame Bahnreise und lustige Essgewohnheiten.