Sarkasmus und Supermarktsushi.

Was in Zeiten wie diesen eher nicht so gut ankommt:

1.) irritiert zu blinzeln und: „Welche Pandemie?!“ zu fragen, wenn sich jemand über eben diese auskotzen will, ODER

2.) ausdruckslos zurückzustarren, sobald jemand Corona erwähnt: „Also, ich glaub da nicht dran.“

Letzteres tat N. von der (Weihnachts-)Wahlfamilie neulich, weil N. einen ganz wundervollen Sinn für Humor hat 😺 – aber das Gegenüber bekam fast einen Herzkasper.

„Sag, dass das nur Sarkasmus war. Und bitte auch keinen Sarkasmus auf dem Gebiet! Ich verstehe da keinen Sarkasmus mehr!!!“

Währenddessen arbeitet N.s Ehegatte in genau *diesem* Moment auf einer Coronastation und berichtet, wie hundsmiserabel es dort selbst „vorher gesunden 40-jährigen“ geht, die „nun Sauerstoff bekommen müssen.“

Persönlich kann ich oft aber auch nur noch auf düsterste Weise scherzen, um wegen der ganzen Corona-Verschwörungstheorien und der Impfverweigerer nicht total aus der Haut zu fahren.

(Das: „Welche Pandemie?!“ praktizieren der Herr Carax und ich z. B. äußerst gern 😅).

Allein, wenn man sich den super zutreffenden Blogartikel der Lunis mit der klangvollen Überschrift: „Von Pferden und Gulliimpfungen“ durchliest…

WOW. 🐙

Dem hinzufügen mag ich lediglich folgenden Fund von 9gag:

🙄😆😹

SO.

Und weil sich die liebe Sandra bereits vor zwei Tagen erkundigte, wo ich denn am letzten Donnerstag mein Supermarktsushi erstanden hätte: beim Eat Happy, welches ich hier völlig ohne Agenda oder Entlohnung erwähne.

Die Theke.

Die Auswahl lässt wirklich nicht zu wünschen übrig! Freundin I kaufte uns vor knapp 2 1/2 Wochen bei unserer Cocktail-Spirituosenjagd ebenfalls mehrere solcher Boxen und auch damit waren wir immens glücklich. 🙂

Ein inhaltlicher Zusammenhang zwischen der Sarkasmus-Sache und der Sushi-Sache existiert übrigens *nicht*, für all jene, die nun verwirrt sind-

Mir war es bloß wichtig, auf beides einzugehen, bevor mir das Leben zwecks „Aufschreiben“ wieder einen fetten Strich durch die Rechnung macht, und die *GULLIIMPFUNGEN* und die Sushinachfrage thematisch an Aktualität verlieren.

Wir lesen uns später nochmal, weil ich direkt an einem zweiten Beitrag weiterfrickeln werde… 🌸

VVN

P.S.: der Wolf und ich (= heute: drei Telefonate innerhalb von vier Stunden 💖) einigten uns eben darauf, dass ich erst am kommenden Montag zu ihm zurückreisen sollte. Logistisch ist es am besten – Interna, Interna – aber natürlich vermissen wir einander wie verrückt

21 Kommentare zu „Sarkasmus und Supermarktsushi.

  1. Hallo VVN, habe den Link von den e *GULLIIMPFUNGEN* gesehen und erst jetzt angeklickt. Das ist super… vom Hubschrauber aus per Sprühimpfung oder von Gullis aus in die Waden geimpft werden. Ganz hinterhältig diese Impfmeute. Seid auf der Hut, man kann nicht genug aufpassen. Also immer mit einem superdichten aufgespannten Regenschirm und mit Blechstutzen wandeln.
    LG Hubert

    Gefällt 2 Personen

    1. Hej, liebe Sandra: vielleicht befindet sich wirklich ein „Eat Happy“ in deiner Gegend, der Link in meinem Beitrag führt ja direkt zur Standortsuche… Bei über 900 Standorten hast du eventuell Glück! 😺🍱🌞

      „Nicht mal mehr Sarkasmus hilft“ – uff. Ich verstehe aber, was du meinst. Es ist sehr schwer, nicht einfach loszuschreien angesichts mancher gesellschaftlicher Entwicklungen. 😟

      Halte die Ohren steif und bleibe gesund… Also: so gesund wie möglich! VVN

      Gefällt mir

  2. You and the Wolf can always do a ZOOM call, but it’s not the same! By the way speaking of conspiracies I am up to date on all my vaccines and so far NO communist government has tried to take over my brain (at least that I know of). Now if we can only keep the Martians away from our voting machines, everything will be OK. Or are they from Jupiter’s moon?

    Gefällt 1 Person

  3. Wer kennt sie nicht – die *GULLIIMPFUNGEN* … Ich möchte gerne mal die Stellenbeschreibung von den armen Würstchen sehen, die in den Gullischächten hocken und durch den Gullideckel Menschen mit Spritzen impfen sollen!! Ob man da dann wegen unzumutbarer Arbeitsbedingungen zum Personalrat gehen darf? 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ich glaube, die Gulliimpfer benötigen keinen Personalrat, lieber Flo – die sind immerhin vom Staat eingestellt und werden sicher bestens für all ihre schachthockenden Mühen entlohnt… 😹

      Deine Sorge für sie (= und auch deine Achtsamkeit betreffs mieser Arbeitsbedingungen) spricht dabei natürlich „trotzdem“ völlig für dich. Ein wahrer Linker. 🌞

      VVN

      P.S.: seitdem diese Gulliimpfmeldungen publik wurden, habe ich das absurdeste Kopfkino

      Gefällt 1 Person

    1. Oh, ja… Jede Menge Supermärkte haben offenbar so ein „Eat Happy“-Dings! Bei angeblich 900 Standorten müssen aber auch viele Märkte dabei sein- Denn sonst: wohin damit? 😮😅

      Hast du dort bereits etwas probiert? VVN

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s